450 Euro Job Stuttgart als Zeitungszusteller

Job als Zeitungszusteller (m/w/d)

Nutzen Sie den frühen Morgen und genießen Sie das selbstständige Arbeiten

Jetzt bewerben ✓

Job als Zeitungszusteller (m/w/d) Raum Stuttgart

als Minijob, Nebenjob, 450 Euro Job, Teilzeitjob oder in Vollzeit.

Wenn Sie zu den Menschen gehören, die den frühen Morgen gerne nutzen,  dann werden Sie Zusteller/in. Für die Zustellung verschiedener Tageszeitungen in den frühen Morgenstunden suchen wir Verstärkung für unser Zustellteam.

Die Zustellung der Tageszeitungen der Zeitungsgruppe Stuttgart erfolgt in den frühen Morgenstunden von Montag bis Samstag bis 6.00 Uhr. Die tägliche Arbeitszeit beträgt ca. 1 – 2 Stunden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Agapy-Amrita Singh gerne zur Verfügung.

zum Bewerbungsformular
Wir bieten Ihnen

  • einen sicheren Arbeitsplatz
  • Arbeitszeiten, die weitere Einkünfte ermöglichen
  • eine leistungsgerechte und pünktliche Vergütung
  • wohnungsnahe Zustellgebiete
Sie sind

  • zuverlässig und pünktlich
  • flexibel und motiviert
  • körperlich belastbar
  • selbständiges Arbeiten gewöhnt
  • mind. 18 Jahre alt
Weitere Informationen

Bewerbungsformular Zeitungszustellung

* Pflichtfelder

* Ihr Name

* Ihre E-Mail-Adresse

*Telefon Nr.

* Straße / Hausnr.

* PLZ

* Ort

* Zustellerfahrung ?
janein

* Führerschein ?
janein

* Fahrzeug vorhanden ?
janein

Ihre Nachricht

Ich stimme der Datenschutzerklärung der Medienlogistik Stuttgart GmbH zu. *

Weitere Informationen zum Job als Zeitungszusteller

Grundsätze der Zustellung

Die Zustellung erfolgt von Montag bis Samstag (werktags) mit Zustellende 6.00 Uhr. Die Anfangszeit ist je nach der Bezirksgröße bzw. Zustellmenge unterschiedlich. Die Zeitungen werden gefaltet und je nach örtlicher Gegebenheit in den Briefkasten, Zeitungsröhre oder Türschlitz zugestellt. Zeitungen sind so zuzustellen, dass sie vor Witterungseinflüssen geschützt werden. Unter Berücksichtigung der Kundenwünsche, wird die Zeitung immer ganz in den Briefkasten gesteckt. Besonders wird auf Schlüssel geachtet, falls in dem Bezirk vorhanden.

Abladestelle

Die Zeitungen werden frühmorgens zu Abladestellen geliefert. Aufgrund der besonderen Arbeitszeiten in der Nacht und in den frühen Morgenstunden ist stilles und rücksichtvolles Verhalten angebracht. An der Abladestelle dürfen kein Verpackungsmaterial, Folien oder Bänder liegen gelassen werden. Deckblätter / Packzettel dürfen nicht in öffentliche Abfalleimer geworfen werden. Alle Zeitungen für die Zustellung werden wettergeschützt verstaut.

Vor Zustellbeginn ist zu überprüfen:

  • die Anzahl der Vollpakete / Spitzenpakete und die Anzahl der Fremdzeitungen. Die Angaben der Mengen befinden sich auf der Vorderseite Ihres Packzettels.
  • eventuelle Informationen des Verlags oder der Zustellgesellschaft.
  • ob es Zu- und Abgänge gibt, diese Änderungen finden Sie auf der Rückseite des Packzettels.
  • ob Reklamationen bzw. Meldungen vorhanden sind. Diese finden Sie unterhalb von den Änderungen.
zum Bewerbungsformular

Einarbeitung

Die neuen Zusteller werden anhand von Einarbeitungsplänen durch einen erfahrenen Mitarbeiter in die Zustellung eingewiesen. Es werden alle Gegebenheiten des Zustellbezirkes sowie die Wünsche der Abonnenten erläutert. Die Einarbeitung erfolgt je nach Umfang des Bezirkes und der Erfahrung des neuen Zustellers in 2 bis 5 begleiteten Zustellgängen.

Zustellgang

Bei der Zustellung wird das zur Verfügung gestellte Zustellbuch bzw. Laufbuch und Bezirksplan genutzt. Diese beinhalten: alle Abonnenten mit Name, Anschrift, bezogenem Titel, Lieferperioden, Zustellmenge und Zustellhinweisen. Zustellbesonderheiten müssen unbedingt berücksichtigt werden. Bei Bedarf kann jederzeit ein neues / aktuelles Zustellbuch bei dem Zustellbetreuer angefordert werden.

Zugestellte Zeitungen

Es werden neben der Stuttgarter Zeitung, Stuttgarter Nachrichten, Kinderzeitung und Kindernachrichten auch diverse überregionale Produkte wie Die Welt, Die Zeit, Handelsblatt usw. zugestellt.

Zur Verfügung gestellte Arbeitsmittel

Für die Zustelltätigkeit werden ein Zustellwagen oder eine Zustelltasche, Schuhspikes und eine Taschenlampe zur Verfügung gestellt.

Vergütung und Regelarbeitszeit

Vergütung erfolgt über Stücklöhne und garantierten gesetzlichen Mindestlohn unter Festlegung von Regelarbeitszeiten. Die Regelarbeitszeit wird für jeden Bezirk einzeln bestimmt. Sie setzt sich im Wesentlichen aus Weg-/Steck- und Rüstzeit zusammen. Zusätzlich werden Nachtzuschläge gewährt.

zum Bewerbungsformular

Minijob, Teilzeitjob oder Vollzeitjob

Minijob (450 €) – Sozialversicherungsfrei.
Teilzeit und Vollzeit – voll krankenversichert, Steuer- und Sozialversicherungspflichtig.

Zustelltour

Jeder Zusteller stellt in der Regel ihm bekannte Zustellgebiete zu.

Ansprechpartner

Vorgesetzter: Fragen zur Einstellung, Einarbeitung und Betreuung.

top